Sankt Petri Schulverein

Über uns

Lisbeth Fischer Degn

Als unsere Tochter im August 2008 eingeschult wurde – und wir kurz danach, im strömende Regnen, Bekanntschaft mit dem Schulverein gestiftet haben, hab ich uns nicht nur in den Schulverein gemeldet, sondern hab auch ein Kreuz im Feld „bin daran interessiert mich aktiv im Vorstand zu beteiligen“ gesetzt. Ja und so was hat Konsequenzen :-)

Zum Glück bin ich nicht unmittelbar danach angeworben worden, sondern hatte genügend Zeit sowohl Schule wie auch Schulverein kennenzulernen und bin seit 2009 aktiv im Vorstand - seit dem 30. März bin ich auch offiziell gewählt worden.

Und nein - ich bin nicht aus versehen in den Schulverein hineingestolpert, sondern hab mir das gut überlegt. Und ich wusste auch, was so ein Posten mit sich führt. „Vorstandserfahrung“ habe ich unter anderem in der Kinderkrippe und im Kindergarten gesammelt.

Ich wohne seit 1991 in Kopenhagen und bin in Ostfriesland aufgewachsen, habe aber auch einige Jahre in Hamburg und in der Schweiz verbracht. Wir (mein Mann, Jørn, unsere Tochter und ich) wohnen im pulsierenden Vesterbro und freuen uns täglich über den kurzen Schulweg.


Christa Hauser

Mein Name ist Christa Hauser. Ich habe 3 Kinder an der Sankt Petri Schule und war schon als Elternvertreter in den Klassen meiner jüngeren Kinder, im SFO-Rat, wie auch als Vorsitzende der Elternvertretung aktiv. Aus beruflichen Gründen bin ich von diesen Tätigkeiten zurückgetreten und habe meinen Einsatz auf den Schulverein beschränkt, in dem ich bereits seit 2002 mitmache.

Vor mittlerweile vielen Jahren, 1994, sind mein Mann und ich, gebürtige Schwaben ohne jegliche Sprachkenntnisse und mit zwei Kleinkindern im Gepäck nach Kopenhagen gezogen… und hängengeblieben, wie man so schön sagt. Nach wie vor bin ich begeistert von der Stadt und ihrer Umgebung, die ich am liebsten mit dem Fahrrad genießen.


Dorette Müller-StöverDorette Mueller Stoever

Mein Name ist Dorette Müller-Stöver, ich bin Agrarwissenschaftlerin und lebe seit 2007 mit meiner Familie in Taastrup. Da mittlerweile unsere beiden Kinder die Sankt Petri Schule besuchen, ist das Umfeld von Schule und Gemeinde ein wichtiger Teil unseres Alltags geworden, den ich auch gerne aktiv mitgestalten möchte. Zunächst habe ich mich vor allem in der Kinderkirche engagiert, seit dem Sommer 2011 bin ich auch im Vorstand des Schulvereins. Ich finde es wichtig, die schulische Umgebung der Kinder dort verbessern zu können, wo es die Möglichkeiten der Schule selbst nicht zulassen. Darüber hinaus macht es mir einfach Spaß, im Team mit anderen etwas auf die Beine zu stellen.